Violet Pilot-Story

The Story of a Violet Galaxy

„Hallo Erde, mein Name ist Neil Strong, der letzte Violet Pilot!

Wir schreiben das Jahr 2145 und ich bin soeben auf dem Mond gelandet, um das letzte Mal das Casino Sterile  zu besuchen. Seit sechs Jahren komme ich hier her und spiele, um meinen Traum zu vollenden.  Aber mehr dazu später...

Die fünf kranken Typen hier oben in ihren weißen Anzügen nennen sich die Masters. Wer sind diese Clowns? Sie sind die letzten verbliebenen global player der Erde. Seit 2133 liegt das unheilvolle Schicksal der Erde in ihren Händen.  

Die Masters sind spielsüchtig, und sie spielen ausschließlich ohne Limit. Sie haben auf der Erde keine ernst zu nehmenden Gegner mehr gefunden. Deshalb haben sie hier oben auf dem Mond das Casino Sterile  errichtet und seitdem residieren sie auch hier.
Die Erde interessiert sie schon lange nicht mehr. Ihre Zeit vertreiben sie sich ausschließlich mit dem Spiel im Casino Sterile  und mit gelegentlichen Besuchen der interstellaren Puffs der Milchstraße...

Die Erde ist ein grauer, von der Habgier der übermächtigen Masters größtenteils ausgebeuteter Planet geworden. Die Erdbewohner werden von Pig Brother, dem intergalaktischen Spannernetzwerk der Masters überwacht. Aus Angst vor Pig Brother und den brain couplers, die jeder Erdling nun   implantiert bekommt, verkriechen sich die Erdenmenschen vorzugsweise in schattigen Spalten, um sich vor den Östrogenzerstäubern und Testosteronkollektoren der Masters zu schützen.

„Sexfreier Planet“ also, wie meine außerirdischen dudes aus der freaky horney gaylaxy immer hämisch spotten – lustige Gestalten übrigens, ein äußerst orgiastisch veranlagtes Völkchen!
Der running gag bei ihnen lautet: "Ein Erdling wird von seiner Schwiegermutter bei Pig Brother wegen bizarrem, pornografischem Gedankenguts denunziert und kurze Zeit später von der Erdoberfläche asimiliert. Bad luck!"

Die Menschen haben Angst, ihre Gedanken preis zu geben.

Ab 2138 war es mir unmöglich geworden auf meinem Heimatplanet zu bleiben. Ich hatte bis dahin als Produzent pornografischer Soundtracks gearbeitet. Aber seit das MiVa, das Ministry of Vasectomy mir mitgeteilt hatte, dass Pornos an sich verboten seien und es nur noch erlaubt sei, zensierte Eintonmusik nach deren Vorgaben zu produzieren, hatte ich keine Lust mehr, in dieser Verblödungs-Maschinerie weiterzuarbeiten.

Ich kaufte mir schließlich diesen alten space cruiser und begab mich auf die Reise zur freaky horney gaylaxy. Was für eine Reise! Hier fand ich die Dinge, die ich auf der Erde so lange vermisst habe: Humor, Freundschaft, Kultur und vor allem: alien sex! Ich muss sagen, die freaks verstehen es, sich auszuleben!

Als ich nahezu pleite war, machte ich mich auf den Weg zum Mond und gewann im Casino Sterile der Masters mehr Puff-Credits als ich vertragen konnte. Und zudem noch eine Menge Geld. Also habe ich einen Plan gefasst:

Ich werde die Masters in ihrem eigenen Casino Sterile ruinieren und die Erde dem Würgegriff dieser Bastarde entreißen, um sie so für Lichtjahre von diesem Irrsinn zu befreien. Und heute ist mein großer Tag.  
Ich werde alles auf Violet setzen - „all in“! Und wenn ich gewinne, werden die Masters  ruiniert sein und die Kontrolle verlieren. „

“Hello Earth, my name’s Neil Strong, I am the last Violet Pilot!

The year is 2145 and I ‘ve just landed on the Moon, and my mission is to visit the Casino Sterile for the last time. For six years I’ve been coming here to gamble, in order to make my dream come true. But more on that later…

The five sick blokes here in their white suits are called ‘The Masters’. Who are those clowns? They are the remaining global players of the Earth. Since 2133 the fatal destiny of the Earth has been resting in their hands.

The Masters are addicted to gambling and they solely play without limit. On Earth they have no longer found any serious opponents. Thus they have erected the Casino Sterile here on the Moon and have resided here since then.

For quite some time now Earth has become unattractive to them. They kill time exclusively by gambling in the Casino Sterile and occasional visits to the interstellar brothels of the Galaxy…

Earth has become a grey planet, largely exploited by the greed of the superior Masters. The terrestrials are supervised by Pig Brother, the intergalactic Peeping Tom network of the Masters. For fear of Pig Brother and the brain couplers that are implanted into every earthling, the terrestrials hide away preferably in gloomy clefts, in order to be protected from the oestrogen vaporisers and testosterone collectors of the Masters.

Thus “a no-sex-planet”, as my alien dudes from the freaky horney gaylaxy always maliciously mock – funny figures by the way, an extremely orgiastically minded lot!
Their running gag reads: “An earthling is denounced to Pig Brother by his mother-in-law because of weird pornographic ideas and shortly after assimilated by the surface of the Earth. Bad luck!

Mankind is scared to reveal any thoughts.

From 2138 onwards it  became intolerable for me to stay on my home planet any longer. By then I had worked as a producer of pornographic soundtracks. But since the MiVa, the Ministry of Vasectomy, had informed me that porns were prohibited and it was only allowed to produce censored single tone music according to their instructions, I did no longer feel like working in that industry of dulling people’s minds.

I finally bought that old space cruiser  and went on the journey to the freaky horney galaxy. What a journey! Here I found everything I had missed on Earth for so long: humour, friendship, culture and, above all: alien sex! I must say, the freaks contrive to enjoy life!

When I was almost broke, I set out for the Moon and won more brothel credits than I could bear in the Casino Sterile of the Masters. And, moreover, a lot of money, Thus, I have come to a decision:

I’m gonna ruin the Masters in their own Casino Sterile and wrest the Earth from the stranglehold of these bastards in order to free it for light-years from this madness. And it’s my great day today.
I’ll bet everything on the Violet – “all in!” And if I win, the Masters will be ruined and lose control.”